Über mich

Petra Forster - Literaturvermittlerin

Was ist Literaturvermittlung?

Das Vorlesen oder Erzählen von alten Geschichten, lustige Kniereiter-Spiele mit Oma oder knifflige Fingerspiele bei langen Zugfahrten… das alles ist Literaturvermittlung.
Eigentlich etwas Althergebrachtes, das schon lange unser Familienleben bereichert. In Familien, in denen mehrere Generationen unter einem Dach wohnten, wurde auf einfache Weise und ganz nebenbei ein wichtiges Kulturgut weitergegeben. Nämlich: Sprache! Familienstrukturen sowie unser Alltag haben sich jedoch verändert. Heute findet Literaturvermittlung auch in öffentlichen Institutionen statt.

Sie verbindet (Bilder-) Bücher mit Sachwissen und Lyrik, verfeinert den Wortschatz und macht Kindern Lust aufs Lesen.
Die oft vermisste Lesekompetenz wird zur positiven Nebenwirkung, die es uns ermöglicht Wissen und Informationen aufzunehmen.

Lesen ist zudem eine wertvolle Kulturfertigkeit, die uns beflügelt und inspiriert.

 

"Wer die Bäume nicht kennt, verirrt sich im Wald.
Wer die Geschichten nicht kennt, verirrt sich im Leben."
(Sibirisches Sprichwort)

Ich bin Petra Forster

Sprache ist unser Spielmaterial und Fantasie führt Regie.

  • Dipl. Kindergartenpädagogin
  • Literaturvermittlerin KBH (Kinderbuchhaus Oberndorf/Melk)
  • Absolventin des Lehrgangs für Theaterpädagogik in Linz
  • Gründerin von lirum-larum-lesespiel - ein Kleinunternehmen,
    das Kindergärten, Volksschulen, Bibliotheken, Schülerinnen der Bafep und wissensdurstige Erwachsene
    besucht, um ihnen Kunst und Sprache in (Bilder-)Büchern zu vermitteln. Dafür spielen Protagonisten (aus Büchern) auf großen und kleinen Papierbühnen ihre Geschichten.
  • Meine Motivation:
    Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt. (Ludwig Wittgenstein)

Kontakt >>

Referenzen - Buch zu Besuch

Krabbelkäfer

  • Lesespielgruppe in der Bibliothek in Weyer für Mama, Papa und Kind

Bücherling

  • Kinderliteraturfestival - Literatur für junge LeserInnen im Palais Auersperg in Wien im März 2018/2019
    Thema: „Gans der Bär“ & „Herr Glück und Frau Unglück“
  • Lesereise NÖ 2018 zu Besuch in Bibliotheken, Schulen und Kdg.
    Thema: „Ein Schaf fürs Leben“
  • Lesereise Stainz 2019
    Thema: „Herr Glück&Frau Unglück“
  • Familiennachmittag im Schloss Puchberg
    Thema: „Herr Glück&Frau Unglück“

ABC Akrobaten

  • Kaleidio - österreichweites Jungscharlager in Schwaz (Thema: „Buch Voyage - Kinderrechte“)
  • Kinder-Uni Ennstal 2019 (Thema: Wörter.Wünsche.Wellkarton)
  • KinderUNIversum Waidhofen/Ybbs: „Ein Theater zum Mi(s)tmachen“
  • Lesereise Stainz 2019 (Thema: „Wörter.Wüsnche.Wellkarton“)
  • VS Seitenstetten Lesetage Jänner 2018/2019/2020
  • Theaterprojekte: „Aller Anfang“ & „Momo“
    BewegungstheaterInszenierungen mit musikalischem Schwerpunkt

Bildbuchkompass

  • Fortbildungen für BibliothekarInnen in Strobl (Bifep) 2017/2019
  • „Ganz Ohr! Faszination Vorlesen“ Kath. Bildungswerk
    Ausbildung für VorlesepatInnen
  • “Kinderliteratur-lebendig&leichtfüßig“ Fortbildungsreihe in BAfEP
    Amstetten & Kolleg für Elementar Pädagogik Horn
  • Leseakademie 2020??? oder 2021 durch Österreich

Buch zu Besuch anzeigen >>

Sie möchten mehr über mein altersgruppenspezifisches Angebot erfahren? Hier lang >>