Lesewerkstatt

Waidhofen / Ybbs

Jeden Montag von 15.00 - 18.00 Uhr

Hereinspaziert!

Machen Sie es sich bequem, um mit Ihren Lieben (Kindern oder Enkelkindern) entspannte, inspirierende und humorvolle Lesemomente zu erleben.

Es liest Groß & Klein, Jung & Alt! Denn es ist Zeit für spontane Vorlesesituationen aller Art und jeden Alters. Ein Kommen und Gehen, bei dem nach Lust und Laune vor-mit-laut oder leise gelesen wird. Ganz nach Ihren Wünschen!

Auch am Werktisch können Sie sich frei entfalten und Ihre kreativen Ideen zu Papier bringen.

Keine Anmeldung nötig!
Begrenzte Teilnehmeranzahl.
Bitte die Zählmaschine beim Eingang beachten.

Jeden 2. Freitag von 15.00 - 17.00 Uhr

Nicht nur raubeinige Räuber, dickbäuchige Bären sowie mordsmutige Mädchen sind zu Besuch und schlürfen genüsslich vom Literatur-Kakao...

Sprache zu erleben, mit ihr zu spielen und Lust aufs Lesen zu bekommen - darum geht es!

Im kleinen Kreis finden Theatervorstellungen aus Papier statt - in der Lesewerkstatt oder im angrenzenden Garten in Waidhofen an der Ybbs.

Neben spielerischer Lyrik und aufbereitetem Sachwissen steht der Werktisch für große und kleine Papierkompositionen zur freien Verfügung.

Für Kinder ab 4 Jahren - mit oder ohne Begleitung
Eintritt: € 7,-/Kind
Begrenzte Teilnehmeranzahl
natürlich gibt es duftenden Kakao

Bitte um rechtzeitige Anmeldung >>

Gans schön bärig!

Fr, 21. August 2020
ab 4 Jahre

"Mama! Mama!“, ruft es lauthals durch den Wald.
Ein kanadischer dicker Braunbär trifft am frühen Morgen auf eine frisch geschlüpfte Gans.
Wie kann er dem kleinen Federvieh nur beweisen, dass er nicht seine Mama ist?

Oder schlüpfen Bären auch aus Eiern?
Wo liegt Kanada? Und wie schmeckt eigentlich Ahornsirup?
Ein humorvolles und herzerwärmendes Papiertheater über eine Freundschaft, die alle Grenzen überwindet.

Frei erzählt nach dem Bilderbuch „Gans der Bär“ von Katja Gehrmann.

Sommerprogramm 2020

Licht & Schatten - Bewegung & Tanz-Theater

Workshop für tanzbegeisterte Kinder ab 10 Jahren

„Er-Schöpfung“

Die Schöpfungsgeschichte spannt einen kritischen Bogen - vom Anbeginn bis heute.
Schattenbilder entstehen durch Reflexion, Lichtbrechung und dem eigenen Körper.
Die Performance wird begleitet von Musik und Lyrik.
Gespielt wird in einem weißen Pavillon unter freiem Himmel.

Termine:

* Mittwoch-Freitag, 26.- 28.August 2020
* von 9.00-12.00 Uhr
* in der Lesewerkstatt
* Kursbeitrag: € 36,-

Erste Aufführung am 28. August 2020 ca 21.00 Uhr
Zweite Aufführung am Freitag, den 11. September 2020 (Dämmershopping)

Anmeldung

Anmeldung

Betrifft Literatur-Kakao: Nachdem alle Gäste eingetrudelt und angekommen sind, beginnt das Papiertheater mit anschließendem Rahmenprogramm. Am Ende darf gebastelt werden.

Newsletter

* verpflichtende Angaben